d

MIG 29 in Russland

MiG-29 fliegen in Russland

Im Kalten Krieg war die MiG 29 Fulcrum die Speerspitze der sowjetischer Luftwaffe – und im Westen gefürchtet für exzellente Manövrierbarkeit im Unter- und Überschallbereich. Jetzt können Sie in einem dieser modernen Kampfjets selbst eine kleine Rolle spielen: In Russland bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines Überschallflugs mit einer MiG-29UB.

Für zivile Kampfjet-Fans gibt es derzeit nur einen Ort, an dem sie ganz legal einen MiG-29 Flug erleben können: Das SOKOL Airfield in der russischen Stadt Nischnii Nowgorod. Diese Stadt war und ist wesentlicher Bestandteil des russischen militärisch-industriellen Komplexes – erst seit kurzem kann man diesen Ort auch ohne Spezialbewilligung besuchen.

MiG fliegen: Urtümliche Gewalt und unglaubliche Höhe

Unter Anleitung erfahrener Testpiloten erleben Sie die Kraft der zwei mächtigen Triebwerke des Kampfflugzeugs MiG 29 – hier wirken bis zu 10 G auf Ihren Körper. Lassen Sie sich absichtlich mit aller Wucht in ihren Pilotensitz pressen und fliegen Sie mit ihrem Piloten Manöver wie Rollen, Loopings, Immelmans und Tailslides.

Doch all diese aus realen Kampfeinsätzen abgeleiteten Manöver sind nur das spannende Vorspiel – nach gewisser Zeit gibt der Pilot das Go für Ihren großen Augenblick: Sie übernehmen selbst das Steuer der MiG-29! Ein anderer Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes: Der —Edge of Space Flug“. Mit der MiG-29 kommen Sie dem Weltraum so nahe wie nie. Der Kampfjet katapultiert Sie bis auf 21 km über Meereshöhe – hier ist die Erdkrümmung schon ganz klar erkennbar und Sie bekommen mehr als eine Ahnung von der Weite des Weltraums.

Ihr Flugprogramm: Sie fliegen selbst.

In der MiG-29 erwartet Sie natürlich kein langweiliger Patrouillenflug, sondern Flug-Action vom Feinsten. Sie dürfen das Flugzeug selbst steuern und dabei unter Anleitung Ihres Piloten auch gewagte Manöver wie Rollen und Loopings selbst fliegen. Das Flugprogramm umfasst folgende Manöver:

•                Überschreiten der Schallgeschwindigkeitsgrenze

•                Rollen

•                Immelman

•                Loopings

•                Split-S

•                Steigen und beschleunigendes senkrechtes Steigen

•                Tauchen und senkrechtes Tauchen

•                Kurven

•                Tail-Slide

Der Tag Ihres MiG-29 Fluges

Wenn Sie einen MiG-29 Flug antreten, werden Sie um ca. 9 Uhr morgens von unserer Übersetzerin und Ihrem Fahrer in Ihrer Hotel-Lobby abgeholt. Nach der kurzen Fahrt durch Nischnii Nowgorod treffen Sie beim Eingang des SOKOL Airfields ein. Sicherheitskräfte überprüfen Ihre Zugangserlaubnis. Danach steigen Sie in einen Transporter von SOKOL um, da nur spezielle Fahrzeuge die Genehmigung für eine Fahrt auf das militärische Gelände besitzen. Im Verwaltungsgebäude wartet der Pilot auf Sie. Im Raum der Missionsplanung können Sie zusammen mit dem Piloten das Flugprogramm im Detail besprechen. Er wird versuchen, Ihre Wünsche so weit wie möglich zu berücksichtigen.

Sie werden zu einer medizinischen Mitarbeiterin geführt, die Ihren Puls misst und weitere Checks durchführt. Anschliessend werden Sie zur Garderobe der Piloten geführt, wo Ihnen Stiefel, Handschuhe, ein Fliegerhelm und ein Fliegerkombi abgegeben werden. Ebenso wird der G-Anzug angepasst, damit Sie die Belastungen während des Fluges besser ertragen. Nachdem alles sitzt, fahren Sie zusammen mit dem Piloten aufs Flugfeld. Dort wird "Ihre" MiG-29 gerade von der Bodencrew startklar gemacht. Der Pilot führt Sie ums Flugzeug und erklärt Ihnen die zweifach redundanten Systeme. Nach dieser ausführlichen Tour, in der Sie die Möglichkeit haben die MiG aus nächster Nähe bis ins Detail zu betrachten, können Sie die Leiter ins Cockpit empor steigen. Der Pilot erklärt Ihnen die Systeme - besonders wichtig das Teleskop, welches Sie selbst vor dem Start einfahren müssen!

Nachdem alle Fragen geklärt sind, geht es los. Je nach Flugprogramm starten Sie gleich mit dem Nachbrenner zu einem 30-60 Minuten langen Flug. In der Luft erleben Sie spektakuläre Low-Passes in Bodennähe - das Flugzeug fliegt nahe der Schallgeschwindigkeit in nur wenigen Metern über die Basis. Manöver wie Loppings, Immelman, Tailslides und das spezielle "Hammer-Manöver" werden Sie an die Grenze Ihrer Leistungsfähigkeit bringen. Die MiG-29 kann sogar in vertikaler Stellung beschleunigen!

Nach der Landung, bei der ein Bremsfallschirm benutzt wird, haben Sie die Möglichkeit mit dem Piloten vor dem Flugzeug für ein Erinnerungsfoto zu posieren, während Ihnen die Urkunde für den bestandenen Flug überreicht wird. Nach einer Erfrischung werden Sie aus der Basis begleitet und von unserem erfahrenen Team zurück ins Hotel gebracht. Wir empfehlen, den Tag Ihres Lebens bei einem Glas Wodka ausklingen zu lassen...